Direkt zum Inhalt
Zentrale Einrichtungen

Qualitätsmanagement (QM)

QM-Werkstatt
Quelle:
Hochschule Ravensburg-Weingarten
Profil

Profil

Herzlich willkommen auf den Seiten des Qualitätsmanagements!

Das Qualitätsmanagement (QM) an der RWU umfasst die zwei Teilbereiche Studium und Lehre und Wissenschaftsunterstützung.

Im Bereich Studium und Lehre steht die Qualitätssicherung im Mittelpunkt. So werden beispielsweise Lehr- und Strukturevaluationen durchgeführt und interne Akkreditierungsverfahren der Studiengänge gesteuert. In den wissenschaftsunterstützenden Bereichen steht das prozessorientierte Qualitätsmanagement im Fokus. Ziel ist, es Standardprozesse der RWU aufzunehmen und, wenn möglich, zu digitalisieren. Unterstützt wird das Qualitätsmanagement der RWU durch verschiedene IT-gestützte Plattformen wie zum Beispiel dem QM-Portal.

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich bei uns, wir helfen gerne.

Schaubild QM-Bereiche

 

 

QM-Portal

Das QM-Portal ist eine Online-Plattform, die allen Hochschulmitgliedern zur Verfügung steht. Dabei handelt es sich einerseits um ein Prozess-Portal, das die Kern-Prozesse der Hochschule in Studium und Lehre, Forschung, Weiterbildung und Verwaltung abbildet. Daneben finden Sie im Portal auch eine umfangreiche Dokumenten-Datenbank.

  • Hier geht's direkt zum QM-Portal.
  • Die ersten Schritte im Portal zeigt auch ein kurzes Video.

Evaluationen

Die Hochschule führt Lehr- und Strukturevaluationen durch. Gegenstand der Lehrevaluation ist die regelmäßige und systematische Evaluation einzelner Lehrveranstaltungen, während der Fokus der Strukturevaluation auf der Evaluation des gesamten Studiengangs liegt. An der Strukturevaluation nehmen Studierende nach Abschluss der Praxisphase teil. Die Lehrevaluation wird jedes Semester durchgeführt. Die Hochschule setzt zur Evaluation onlinebasierte Fragebögen ein.

Die Lehr- und Strukturevaluationen sind eine wichtige Stütze der Qualitätssicherung und kontinuierlichen Qualitätsverbesserung in Bezug auf Veranstaltungsinhalte und Module, Workload, strukturellen Aufbau der Curricula und Studienorganisation. Sie bieten Lehrenden externe Rückmeldung über die eigenen Veranstaltungen und tragen zu einer verbesserten Kommunikation mit den Studierenden bei.

    Modulhandbuch-Verwaltung

    Für alle Studiengänge sind die Modulhandbücher auf den jeweiligen Studiengangswebseiten hinterlegt. Zudem können ältere Modulhandbücher auf Anfrage bereitgestellt werden.
    Die Pflege der Modulhandbücher erfolgt über eine hochschuleigene Eingabemaske.

    Studiengangs- und Qualitätsberichte

    Wesentliche Informationen zum Studiengang und qualitätssichernde Maßnahmen werden jährlich für jeden Studiengang im so genannten Studiengangs- und Qualitätsbericht dokumentiert. Die Studiengangsverantwortlichen pflegen den Studiengangsbericht über eine Online-Plattform. Auch der Qualitätsbericht kann daraus generiert werden. Während die Studiengangsberichte der internen Kommunikation und Qualitätssicherung dienen, werden die Qualitätsberichte zur Information der Hochschulöffentlichkeit erstellt. Auch die Qualitätsberichte weisen für jeden Studiengang u. a. die Studiengangsziele, die Berücksichtigung von Anspruchsgruppen sowie Maßnahmen zur Qualitätssicherung des Studiengangs aus. Sie sind im QM-Portal dokumentiert.

    Akkreditierungen

    Die Akkreditierungen der Studiengänge erfolgen durch die Hochschule, die dieses Recht durch die Systemakkreditierung erworben hat.
    Das hochschuleigene Akkreditierungsverfahren besteht aus einem Peergroup Review, durch das der Studiengang von internen und externen Vertreterinnnen und Vertretern aus Wissenschaft, Berufspraxis sowie der Studierendenschaft geprüft wird. Ein erstelltes Protokoll und ein Abschlussbericht des Peer-Review-Verfahrens ist Grundlage für den Senat, der als entscheidendes Gremium über die so genannte interne Akkreditierung des Studiengangs, über Empfehlungen und Auflagen für den Studiengang sowie ggf. deren Erfüllung entscheidet.

    Die Akkreditierungsurkunden und Akkreditierungsberichte zur Akkreditierung aller Studiengänge der Hochschule finden Sie im Downloadbereich im Reiter "Akkreditierungen".

    Weitere Informationen zu den Studiengängen finden Sie auch:

    Termine

    Anstehende Termine

    Veranstaltung
    Frau Prof. Dr. Theresia Simon
    13:15 14:15
    H 039
    Gebäude H (Hauptgebäude)
    Sitzung
    Frau Prof. Dr. Theresia Simon
    14:00 15:30
    Raumänderung! H 110
    Gebäude H (Hauptgebäude)
    Sitzung
    Frau Prof. Dr. Theresia Simon
    14:00 15:30
    Raumänderung! H 110
    Gebäude H (Hauptgebäude)

    Vergangene Termine

    Sitzung
    Henning Rudewig
    14:00 15:00
    H 110
    Gebäude H (Hauptgebäude)
    Sitzung
    Frau Prof. Dr. Theresia Simon
    14:00 15:30
    Raumänderung! H 110
    Gebäude H (Hauptgebäude)
    Sitzung
    Frau Prof. Dr. Theresia Simon
    09:00 10:30
    H 039/2
    Gebäude H (Hauptgebäude)
    Veranstaltung
    Frau Dr. Sibylle Jakubowicz
    13:00 16:00
    H 039
    Gebäude H (Hauptgebäude)
    Informationsveranstaltung
    Frau Prof. Dr. Theresia Simon
    13:30 14:30
    B 309
    Gebäude B
    Sitzung
    08:00 09:30
    H 110
    Gebäude H (Hauptgebäude)
    Veranstaltung
    Frau Prof. Dr. Theresia Simon
    13:15 14:15
    B 309
    Gebäude B
    Informationsveranstaltung
    Frau Prof. Dr. Theresia Simon
    13:15 14:15
    M 206
    Gebäude M
    Informationsveranstaltung
    Frau Prof. Dr. Theresia Simon
    13:15 14:15
    H 039
    Gebäude H (Hauptgebäude)
    Sitzung
    14:00 15:30
    H 110
    Gebäude H (Hauptgebäude)

    News

    Teilnehmer modellieren einen Prozess

    Hochschulübergreifende Weiterbildung

    Qualität kann jede(r)

    Die Grundlagen des Qualitätsmanagements und viele praxisnahe Übungen standen im Mittelpunkt des Workshops „QM im wissenschaftsunterstützenden Bereich“. Referent war Kanzler Henning Rudewig.

    arr_right Weiter

    qm-ak_reflexionsworkshop2019

    Sitzung QM-AK Studium und Lehre

    Reflexionsworkshop

    Am 17.07.2019 fand der jährliche Reflexionsworkshop des QM-AKs statt, anlässlich dessen Frau Dr. Sibylle Jakubowicz von der Evaluationsagentur Baden-Württemberg (evalag) an der Hochschule zu Besuch war.

    arr_right Weiter

    Lean Coffee Studium und Lehre 2019-05-16

    Lean Coffee

    Lean Coffee zu Studium und Lehre

    Am 16.05.2019 fand das beliebte Lean-Coffee-Format zum ersten Mal auch speziell zu den Themenbereichen Studium und Lehre statt. Frau Professorin Simon, Prorektorin für Studium, Didaktik und Qualitätsmanagement stellte sich bei einer Tasse Kaffee den Fragen und Anregungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich rege an der Diskussion beteiligten.

    arr_right Weiter

    Die sieben Teilnehmer der Podiumsdiskussion haben sich zum Gruppenbild versammelt.

    Europatag

    Europäische Idee leben und erleben

    Gut gestärkt mit einem Mittagessen von „Spätzle mit Soul“ konnte der Europatag an der Hochschule Ravensburg-Weingarten starten. Mit verschiedenen Aktionen sollte der Wert von Europa als Friedens- und Wohlstandsprojekt vermittelt werden. Über Europa nachdenken und reden - das stand im Fokus des bunt gemischten Veranstaltungsprogramms, welches am Abend mit einem Poetry Slam endete.

    arr_right Weiter

    Das Logo für den Europatag mit dem Motto Europäer und Europäer gesucht.

    Europa-Minister Guido Wolf zu Gast an der HRW

    Europäer/in gesucht

    Unter dem Motto „Europäer/in gesucht“ veranstaltet die Hochschule Ravensburg-Weingarten am 12. Juni den Europatag, an dem unter anderem der baden-württembergische Europaminister Guido Wolf zu Gast sein wird. Alle Mitglieder der Hochschule und interessierte Gäste sind herzlich zum Europatag eingeladen.

    arr_right Weiter

    Akkreditierungen

    Die Hochschule wurde 2016 systemakkreditiert. Alle Studiengänge der RWU werden seither selbst überprüft und akkreditiert.
    In der nachfolgenden Auflistung finden Sie

    • eine Gesamtübersicht über den aktuellen Akkreditierungsstand
    • die Akkreditierungsurkunden
    • die Akkreditierungsberichte

    Gern beanworten wir Ihnen auch Ihre Fragen zur Akkreditierung, kommen Sie einfach auf uns zu.

    Downloads

    Gesamtübersicht
    pdf (52 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (160 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (201 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (373 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (237 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (413 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (221 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (346 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (234 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (289 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (239 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (370 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (238 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (393 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (224 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (366 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (237 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (376 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (218 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (292 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (215 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (446 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (216 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (351 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (230 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (358 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (439 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (359 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (232 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (291 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (284 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (358 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (218 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (329 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (290 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (292 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (215 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (384 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (229 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (351 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (223 kB)
    download Pflege B. A. Akkreditierungsbericht
    download Akkreditierungsbericht
    Akkreditierungsbericht
    pdf (160 kB)
    download Pflege B. A. Akkreditierungsurkunde
    download Akkreditierungsurkunde
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (264 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (282 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (219 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (370 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (220 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (303 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (270 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (297 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (424 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (376 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (222 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (279 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (265 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (357 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (216 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (377 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (217 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (234 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (419 kB)
    Akkreditierungsbericht
    pdf (423 kB)
    Akkreditierungsurkunde
    pdf (240 kB)
    Veranstaltungen

    Vorankündigung: QM-Werkstatt 2019

    Es steht fest: Am 07.11.2019 wird die QM-Werkstatt 2019 allen Hochschulangehörigen für Lob und Kritik, Anregungen, Fragen und moderierten Diskussionen zur Verfügung stehen.

    Merken Sie sich den Termin am besten gleich vor: Donnerstag, 07.11.2019, von 13.00-16.00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!

     

     

    Das Logo für den Europatag mit dem Motto Europäer und Europäer gesucht.
    Unter dem Motto „Europäer/in gesucht" veranstaltet die Hochschule Ravensburg-Weingarten am 12. Juni einen Europatag.
    Quelle:
    Hochschule Ravensburg-Weingarten

    Europatag

    Über Europa zu reden - Europa wieder ins Gespräch zu bringen und miteinander zu diskutieren - das stand im Mittelpunkt des Euorpatags, der im Juni 2018 an der Hochschule stattfand. Unter dem Motto "Europäer/-in gesucht" war ein buntes Programm geboten: Von Podiumsdiskussionen über ein Europa-Café bis hin zu einem Poetry Slam war Vieles an der Hochschule zu finden. Einen kleinen Eindruck davon erhalten Sie in den Presseartikeln im Reiter "News".

    QM-Werkstatt zum Tag der Lehre 2017
    Quelle:
    Hochschule Ravensburg-Weingarten

    Tag der Lehre

    Ende Mai 2017 war es soweit: Wie sieht gute Hochschullehre aus? Was sind Highlights im Studienalltag? Wie sieht eine lebendige Hochschule aus? Über diese und weitere Fragen zu guter Hochschullehre fand ein reger Austausch zwischen Studierenden, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt. Der Startschuss wurde mit einer gemeinsamen Mittgaspause gegeben, bei der die Ersthelfergruppe „First Responder“ für alle Anwesenden grillte. Lesen Sie mehr darüber im Reiter "News".

    QM-Werkstatt
    Quelle:
    Hochschule Ravensburg-Weingarten

    QM-Werkstatt

    Die QM-Werkstatt ist ein hochschuleigenes Feedback- und Kommunikations-Event für alle Mitglieder der Hochschule. Bereits seit dem Jahr 2012 findet die QM-Werkstatt in einem modifizierten Open-Space-Format mit Moderatorinnen und Moderatoren, Thementischen und Metaplanwänden statt. Eine zweijähriger Rhythmus hat sich hierfür bewährt. Diskutieren Sie bei der nächsten QM-Werkstatt doch einfach mit! Sie findet 2019 im Hauptgebäude der Hochschule statt.

    Leitbild Gutes Lehren u. Lernen

    Leitbild Gutes Lehren und Lernen

    Präambel

    Unsere Lehrangebote gliedern sich in Bachelor- und Masterprogramme. Unsere Studienangebote beruhen auf wissenschaftlichen Grundlagen. Lehren und Lernen basieren auf modernen didaktischen Methoden. Ein bestimmendes Merkmal unserer Hochschule ist der starke Anwendungsbezug. Dieser äußert sich unter anderem in der dominanten Stellung des Praxissemesters und an praktischen Problemstellungen orientierten Projekt- und Abschlussarbeiten. Die Masterprogramme qualifizieren die Studierenden darüber hinaus für eine eigenständige wissenschaftliche Weiterbildung in Form einer Promotion. Das Leitbild „Gutes Lehren und Lernen“ ergänzt das allgemeine Leitbild der Hochschule Ravensburg-Weingarten. Es verdeutlicht das Selbstverständnis ihrer Mitglieder im Hinblick auf gutes Lehren und Lernen, dem zentralen Auftrag unserer Hochschule.

    Verhalten

    • Lehrende und Studierende sind sich bewusst, dass sie gemeinsam den Lernerfolg verantworten.
    • Wir schätzen und respektieren unsere Studierenden als verantwortungsbewusste Individuen und sind an einem konstruktiven Austausch interessiert.
    • Wir halten unser Lehrangebot durch stetige Interaktion mit Kolleginnen und Kollegen, mit der Berufspraxis und gesellschaftlichen Gruppen sowie ständige Weiterbildung auf neuestem Stand. Wir tauschen uns interdisziplinär aus.
    • Wir orientieren den Inhalt der Veranstaltungen an aktuellen Fragestellungen und an den studiengangsbezogenen Interessen der Studierenden.
    • Wir ermutigen die Studierenden zur Entwicklung von Eigeninitiative und eröffnen Wege zum forschenden Lernen.
    • Wir bieten eine Vielfalt an Lehr- und Lernformen an. Die Persönlichkeit, das Vorwissen, die Motivation und die Lebenswelt der Lernenden finden dabei Berücksichtigung.
    • Wir legen gesteigerten Wert auf die persönliche Betreuung der Studierenden. Wir fördern deren fachliche und überfachliche Entwicklung und Stärken.

    Ziele

    • Die Angebote sind so gestaltet, dass die Absolventinnen und Absolventen die fachlichen Kompetenzen erwerben, die eine attraktive Platzierung auf dem Arbeitsmarkt ermöglichen.
    • Besonderen Wert legt die Hochschule auf die Befähigung zu lebenslangem Lernen im Sinne der Erlangung, Strukturierung und Vernetzung neuen Wissens.
    • Die Hochschule leistet einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der Persönlichkeit der Studierenden. Unsere Absolventinnen und Absolventen sind auch überfachlich qualifiziert. Sie sind in der Lage Sachverhalte kritisch zu beurteilen und sich aktiv in gesellschaftliche Entwicklungen einzubringen.
    • Unsere Studienangebote und Studienstrukturen unterstützen die Studierenden bei der Erlangung interkultureller Kompetenzen und bereiten auf Tätigkeiten im internationalen Umfeld vor.
    • Die Hochschule offeriert den Studierenden Möglichkeiten zur individuellen Studiengestaltung.
    • Der Zugewinn an Kenntnissen, Fähigkeiten und Kompetenzen wird über adäquate Prüfungsformen erfasst.

     

    Die Hochschule hat darüber hinaus Leitbilder für die Fakultäten formuliert sowie ein Leitbild für die Hochschule Ravensburg-Weingarten:

    Kontakt & Personen

    Leitung

    Prof. Dr. rer. pol. Theresia Simon

    Prorektorin für Studium, Didaktik und Qualitätsmanagement
    Schwerpunkte:
    Management, Controlling
    Prof. Dr. Theresia Simon

    Henning Rudewig

    Kanzler
    Henning Rudewig

    QM-Team

    Hakan Hayit M.Sc.

    Mitglied des Personalrats, Mitglied im Arbeitskreis QM Studium und Lehre
    Schwerpunkte:
    Kennzahlensystem, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement und Prozessautomatisierung
    Hakan Hayit

    Anja Schraff

    QM Studium und Lehre; Akkreditierungen

    Dipl.-Ing. (FH) Tina Kiechle

    QM Studium und Lehre; Modulhandbuchpflege

    Dr. Mareike Schad

    Verwaltung
    Schwerpunkte:
    Prozessmanagement und Qualitätsmanagement