Direkt zum Inhalt

Webinar

Mit dem Fulbright-Stipendium in die USA

Fulbright-Kommission

Wer im Studienjahr 2022-2023 für vier bis neun Monate als graduate student an einer US-Hochschule studieren möchte, kann sich jetzt um ein Studienstipendium der Fulbright-Kommission bewerben. Stipendiat*innen werden mit bis zu $34.500 und der Aufnahme in das Fulbright-Netzwerk unterstützt. Bewerbungsfrist ist der 16. August 2021.

Das Programm steht Bewerber*innen offen, die spätestens im August 2022 den Bachelor-Abschluss nachweisen können.

Besonders freut sich die Fulbright-Kommission auf Bewerbungen von Kandidat*innen, die sich neben ihren akademischen Leistungen auch durch ihr soziales Engagement auszeichnen und sich im Rahmen ihres Studiums mit Themenfeldern des digitalen Wandels auseinandersetzen und somit einen Beitrag zur Demokratieförderung leisten.

Auswahlkriterien sind, neben guten fachlichen Leistungen, gesellschaftliches Engagement und das Potential, sich für transatlantische Beziehungen einzusetzen.

Die Stipendienbewerbung erfolgt online mit dem Bewerbungsformular im Fulbright Foreign Student Program.

Am 30. Juni 2021 um 17 Uhr findet ein Webinar für interessierte Studierende statt. Die Anmeldung erfolgt über diesen Link.

Des Weiteren verweist die Fulbright-Kommission auf ihre Übersicht aller Stipendien, welche Studierende und Wissenschaftler*innen an deutschen Fachhochschulen/HAW vergeben werden (vgl. Download).