Direkt zum Inhalt

Lean Coffee geht in die Sommerpause

Gute Ideen werden umgesetzt

Teilnehmerin beim Lean Coffee
Quelle:
Öffentlichkeitsarbeit

Grünpflanzen zur Verschönerung der Flure und eine verbesserte Nutzbarkeit des QM-Portals sind nur zwei der Themen und Projekte, die aus den bisherigen Lean Coffee-Treffen hervorgegangen sind. Auch beim vierten Treffen am 13. Juni wurde wieder angeregt diskutiert. Wie und wo könnten mehr Außensitzplätze auf dem Campus geschaffen werden? Was tun gegen die Raumnot an der Hochschule? Und wie wäre es mit E-Bikes für den Campus? Manche Ideen werden nun außerhalb des Formates weitergedacht und geplant werden; andere müssen noch reifen.

Bis zum Oktober macht das Format nun Pause. „Wir werden die Zeit nutzen und die guten Ideen umsetzen, die wir im Lean Coffee gemeinsam erarbeitet haben“, so Initiator Henning Rudewig. „Es freut mich, dass sich so viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Anregungen und Ideen für eine Verbesserung unserer Hochschule in den verschiedensten Bereichen einsetzen. Herzlichen Dank dafür!“

Das Format wird im Oktober 2019 fortgesetzt. Bis dahin wird an den bislang vereinbarten Projekten weitergearbeitet. Die Themen und Ergebnisse der Treffen finden Sie im QM-Portal unter der Rubrik „Nachrichten“.

Text:
Christine Reudanik