Direkt zum Inhalt

International Business Management

Semesterstart in der Zehntscheuer

Semesterstart in der Zehntscheuer / International Business Management

Der Masterstudiengang International Business Management (IB) startete an einem ungewöhnlichen Ort in’s Wintersemester: In der Zehntscheuer in Ravensburg begrüßte die neue Studiengangsleiterin Professorin Dr. Barbara Niersbach zwölf Studentinnen und Studenten, die an der RWU in den berufsbegleitenden Masterkurs starten.

Nach der Vorstellung der Hochschule und einer Einführung in die Rahmenbedingungen des Studiengangs hatten die Studierenden Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen, bevor dann auch die älteren Studiensemester in der Zehntscheuer eintrafen. Gemeinsam hörten sie den Gastvortag von Robert Neuner zum Thema Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit in Positionen mit Führungsverantwortung

Dabei stand die Frage im Fokus, wie zukünftige Führungskräfte Nachhaltigkeit in ihren Unternehmen umsetzen können. Nicht zuletzt die Tatsache, dass dieses Thema im internationalen Kontext sehr unterschiedlich bewertet wird, bot Anlass zum regen Austausch.

Für die Studierenden des Masterstudiengangs IB, die nach ihrem Abschluss in der Regel eine Position mit Führungsverantwortung anstreben, hat dieses Thema eine besondere Relevanz. Das kritische Hinterfragen und konstruktive Umzusetzen von Entscheidungen ist auch Teil des Studiums an der RWU.

Willkommene Abwechslung zum Online-Semester

Für die älteren Semester war die Veranstaltung nach einem reinen Online-Semester im Sommer 2020 eine willkommene Gelegenheit, sich persönlich mit ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie mit Professorinnen und Professoren auszutauschen – wenn auch unter Einhaltung strenger Hygieneregeln. Für die Lehrveranstaltungen im kommenden Semester ist eine Mischung aus Präsenz- und Onlineveranstaltungen geplant.

Text:
Katrin Braunwarth / Christoph Oldenkotte