Direkt zum Inhalt
Veranstaltung
Professorin Dr. Andréa Belliger

Weiterdenkertagung

ONLINE *** ONLINE *** ONLINE ***
Öffentlichkeit
Studieninteressierte
Professorenschaft
Studierende
Andrea Belliger

Dieses Jahr denken wir mit Ihnen online weiter und zwar den ganzen Herbst.

Wir beginnen am

Freitag, den 16. Oktober 2020 um 12:30 Uhr,

wenn Frau Professor Dr. Andréa Belliger (Institut für Kommunikation & Führung IKF, Luzern), die zu den Top 100 Women in Business für Frauen in der Schweiz zählt und auch schon Ministerpräsident Kretschmann vorgetragen hat, mit ihrem Thema
„Digitale Transformation. Das gesellschaftliche Phänomen jenseits von Apps und smarten Algorithmen“
die Reihe eröffnet.

Sie betrachtet, wie uns die „digitalere“ Welt sowohl im alltäglichen beruflichen Erleben als auch im Privaten berührt und verändert. Anschließend diskutieren Sie natürlich gerne mit Frau Professor Belliger!

https://manager.didaktik-bigblue.rwu.de/l/per-uyr-weo-7w8

Die sehr gefragten Arbeitsgruppen haben wir als online-Einzelveranstaltungen konzipiert.

Weiterdenken I   
3
0.10.2020, 14:00 - 15:00 Uhr                                           
Die Telematikinfrastruktur startet durch.         
Thorsten Blocher (CGM Clinical Deutschland GmbH)        

Weiterdenken II
06.11.2020, 14:00 – 15:00 Uhr
                                        

10 Wege, um Bewerber erfolgreich zu vergraulen - Die schlimmsten Fehler im Recruiting und wie man sie vermeidet.      
Martin Maas, Marcus Fischer (Time4Hires)              

Weiterdenken III
27.11.2020, 14:00 - 15:00 Uhr

Mensch bleiben in digitaler Arbeitswelt.
Raimund Alker, MBA (Trelleborg), Ines Wotsch, (McKesson Europe AG)                    

Weiterdenken IV
04.12.2020, 14:00 - 15:00 Uhr

Erfolgsfaktoren für die Kundenorientierung von heute und morgen.
Arne Mack, Stefan Bohrmann (ebene c / Beratung für Marken und Menschen) 

Wir würden uns glücklich schätzen, wenn Sie online mit uns weiterdenken und dürfen Sie bitten, sich dazu unter Weiterdenkertagung20 anzumelden. Mit dieser Anmeldung erhalten Sie den Link zu unserem Konferenzraum. 

Durch die freundliche Unterstützung der CGM Compu Group und CGM Sozial ist die Teilnahme an allen Arbeitsgruppen für Sie kostenfrei.